DR-Modelle.de



Home
Dampf-Schlepptenderloks
Dampf-Tenderlok
Dieselloks
E-Loks
Triebwagen


 

 

Dampf-Schlepptenderlokomotiven

Baureihe    01, 03, 17, 18, 19, 22, 23, 24, 35, 38, 39, 41, 42, 43, 44, 45, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 89, ohne Zuordnung

BR 01

01 089

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Schnellzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: ab 1926

 

01 503

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/2002

Bemerkung: Stahlglanzgestänge
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Ölhauptfeuerung und Boxpok-Räder
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 504 (grün)

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1986

Bemerkung: grüne Farbgebung

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung, Umlaufschürze und Boxpok-Räder
(Das Vorbild war angeblich nie grün, sondern immer schwarz.)
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 504 (schwarz)

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1986

Bemerkung: schwarze Farbgebung

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung, Umlaufschürze und Speichenräder
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 504
(vorbildgerechte
Ausführung)

DR

Epoche III

 

Hersteller/Bj.: Piko/1986

Bemerkung: vorbildgerechter Umbau, neuer Antrieb mit Schwungmasse. (Das Modell gibt den Zustand kurz nach der Rekonstruktion wieder.)
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung und Umlaufschürze. Das Ausehen der 01 504 wurde häufig verändert: Unter anderem erhielt sie einen Giesl-Ejektor, weitere Trittstufen vorne an der Umlaufschürze, zeitweise weiße Streifen (wie oben die "grüne 01 504"), später wurde sie auf Ölfeuerung umgebaut, noch später wurde die Umlaufschürze entfernt und die Boxpok-Räder durch Speichen-Räder ersetzt.
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 0505-6

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1977-1990

Bemerkung: Lok-Tender-Kinematik, NEM-Schacht hinten und neuer Piko-Antrieb eingebaut, gealtert,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Ölhauptfeuerung
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 512

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung:
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung und Umlaufschürze.
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 1512-1

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1977-1990

Bemerkung: Lok-Tender-Kinematik, Aschkasten nachgerüstet, NEM-Schacht hinten, gealtert, Echtkohle, zur Zeit ohne Antrieb (Dummy)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung und Boxpok-Räder
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 0525-4

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung:
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Ölhauptfeuerung
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

01 533

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1990

Bemerkung: neuer Piko-Antrieb, Aschkasten nachgerüstet, Lok-Tender-Kinematik und NEM-Schacht hinten eingebaut, gealtert, Echtkohle,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Kohlenfeuerung und flacher Rauchkammertür
Betriebsdienst: 1926-1982, Rekonstruktion ab 1962

 

BR 03

03 0058-2

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung:
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Schnellzuglok mit Ölhauptfeuerung
Betriebsdienst: 1930-1981, Rekonstruktion ab 1969

1930-1981

 

 

03 151

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann/2001

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Schnellzuglok (Altbauausführung) mit Behelfsrauchkammertür
Betriebsdienst: 1930-1981

 

03 151

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1994

Bemerkung: Stahlglanzgestänge, mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok
Betriebsdienst: 1930-1981, Rekonstruktion ab 1969

 

03 2180-2

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1992

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Schnellzuglok
Betriebsdienst: 1930-1981, Rekonstruktion ab 1969

 

BR 17

17 1177

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische S 10, Schnellzuglok
Betriebsdienst: 1910-1964

 

BR 18

18 201
(02 0201)

DR

Epoche III bis V

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/1999

Bemerkung:
DCC-Dekoder

Vorbild: Schnellfahrlok, schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt mit Ölhauptfeuerung, erbaut 1939 als 61 002, 1961 Umbau und Rekonstruktion zur 18 202 mit Teilen von H 45 024

 

Zusatztender für
18 201
(02 0201)

DR

Epoche III bis V

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/2005

Vorbild: zusätzlicher Öltender für die Schnellfahrlok BR 18 201 für ausreichende Brennstoffversorgung auf Sonderfahrten

 

BR 19

19 017

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Gützold/2002

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: sächsische XX HV, in den 20er und 30er Jahren leistungsstärkste Schnellzuglok Deutschlands
Betriebsdienst: 1918-1975

 

BR 22

22 012

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann/2002

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Lok, die aus der BR 39 entstanden ist.
Betriebsdienst: 1922-1971, Rekonstruktion 1958-1961

 

BR 23

23 001

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1955

Bemerkung: Witte-Windleitbleche

Vorbild: Einheitslok für Personenzüge
Betriebsdienst: 1940-1975, 1961 rekonstruiert

 

BR 24

BR 24

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Gützold/1952

Bemerkung: Urversion, geschlossene Speichenräder, Zweileiter-Wechselstrom

Vorbild: Einheitslok für Nebenstrecken
Betriebsdienst: 1940-1975, 1961 rekonstruiert

 

24 004

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Gützold/1960

Bemerkung: komplette Steuerung, Gleichstrom

Vorbild: Einheitslok für Nebenstrecken
Betriebsdienst: 1940-1975, 1961 rekonstruiert

 

24 009

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Einheitslok für Nebenstrecken
Betriebsdienst: 1928-1968, 1961 rekonstruiert

 

BR 35

35 1081-5

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/2001

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Neubau-Personenzuglok
Betriebsdienst: 1956-1976

 

BR 38

38 1580

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische P 8, Personenzuglok (Gattung P 35.17)
Betriebsdienst: 1906-1971

 

38 252

DRG

Epoche II

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1990

Bemerkung: mit Echtkohle versehen, im Fahrwerkssbereich gealtert, NEM-Schacht hinten,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: sächsische XII H 2, Personenzuglok
Betriebsdienst: 1910-1971

 

38 310

DR

Epoche III

 

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1990

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: sächsische XII H 2, Personenzuglok
Betriebsdienst: 1910-1971

 

BR 39

39 189

DR

Epoche III

 

Hersteller: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische P 10, Personenzuglok (Gattung P 46.19).
Betriebsdienst: 1922-1971, 1958-1961 Rekonstruktion zur BR 22

 

BR 41

41 275

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann/2003

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Decoder

Vorbild: Altbauausführung universell einsetzbare Güterzuglok (ursprünglich für beschleunigte Güterzüge entwickelt) Altbauausführung
Betriebsdienst: 1936-1978

 

41 1147-2

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1979

Vorbild: Reko-Lok einer universell einsetzbaren Güterzuglok (ursprünglich für beschleunigte Güterzüge entwickelt)
Betriebsdienst: 1936-1978,Rekonstruktion 1959-1962

 

41 1147-2

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1979

Bemerkung: Lok-Tender-Kinematik und NEM-Schacht hinten eingebaut, gealtert, Echtkohle, neuer Roco-Antrieb,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Reko-Lok einer universell einsetzbaren Güterzuglok (ursprünglich für beschleunigte Güterzüge entwickelt)
Betriebsdienst: 1936-1978, Rekonstruktion 1959-1962

 

41 1147-2

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1979

Bemerkung: Dampfgenerator, Lok-Tender-Kinematik und NEM-Schacht hinten eingebaut, gealtert, Echtkohle, zur Zeit ohne Antrieb (Dummy)

Vorbild: Reko-Lok einer universell einsetzbaren Güterzuglok (ursprünglich für beschleunigte Güterzüge entwickelt)
Betriebsdienst: 1936-1978,Rekonstruktion 1959-1962

 

BR 42

42 0001

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Gützold/1954

Vorbild: schwere Güterzuglokomotive (ehemals "2. Kriegslok")
Betriebsdienst: 1943-1972

 

42 1797

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Liliput

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: schwere Güterzuglokomotive (ehemals "2. Kriegslok")
Betriebsdienst: 1943-1972

 

BR 43

43 001

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Eigenbau, Revell

Bemerkung: Revell-Bausatz (nur Standmodell)

Vorbild: schwere Güterzugloklokomotive
Betriebsdienst: 1926-1968

 

BR 44

44 1166

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: schwere Güterzugloklokomotive mit Kohlenfeuerung
Betriebsdienst: 1926-1972

 

44 0858-9

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/2002

Bemerkung:
DCC-Dekoder

Vorbild: schwere Güterzugloklokomotive mit Ölhauptfeuerung
Betriebsdienst: 1926-1982, ab 1959 Umbau auf Ölfeuerung

 

BR 45

45 001

DRG

Epoche II

 

 

Hersteller: Liliput

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: schwere Güterzugloklokomotive mit Kohlenfeuerung
(In der DR verblieb nach Kriegsende nur 45 024, welche 1951 zu Versuchszwecken zur Hochdrucklokomotive umgebaut und schließlich 1960 zerlegt wurde.)

Betriebsdienst: 1937-ca. 1963

 

BR 50

50 001

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1955

Bemerkung: starrer Vorläufer, geschlossene Speichenräder

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

50 001

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1955

Bemerkung: Spezialausführung ME 1801e, starrer Vorläufer, geschlossene Speichenräder, zwei Motoren (zusätzlicher Motor im Tender)

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

50 001

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1955

Bemerkung: starrer Vorläufer, geschlossene Speichenräder, Witte-Windleitbleche

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

50 001

DR

 

 

Hersteller: Piko/1955

Bemerkung: beweglicher Vorläufer, durchbrochene Speichenräder

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

50 1307

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

50 3539-9

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller: Roco (Umbau)

Bemerkung: Umbau einer Altbau-50 von Roco zur Reko-50,
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Güterzuglok mit Tender T26
Betriebsdienst: 1939-1989, Rekonstruktion ab 1957

 

50 3632

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/2000

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Güterzuglok mit Tender T26
Betriebsdienst: 1939-1989, Rekonstruktion ab 1957

 

50 3663-7

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Roco/2002

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Güterzuglok mit Tender T28 (Neubautender)
Betriebsdienst: 1939-1989, Rekonstruktion ab 1957, Neubautender ab 1980

 

50 849

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann

Bemerkung: DCC-Dekoder Nachrüstung in Planung

Vorbild: Einheits-Güterzuglok (Altbauausführung)
Betriebsdienst: 1939-1989

 

BR 52

52 092

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Gützold

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Urausführung der BR 52 (ehemals "1. Kriegslok") mit Wannentender
Betriebsdienst: ab 1942

 

52 2006

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1973

Vorbild: Güterzuglok mit Kondenstender
Betriebsdienst: ab 1942

 

52 2006

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1973

Bemerkung: gealtert, neuer leiserer Antrieb, Lok-Tender kurzgekuppelt, DCC-Dekoder eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Güterzuglok mit Kondenstender
Betriebsdienst: ab 1942

 

52 1911

DB

Epoche III

 

 

Hersteller: Trix

Bemerkung: Witte-Windleitbleche, 5-Achs. Tender,
zwei DCC-Dekoder (für Lok und Tenderlüfter
eingebaut ohne Schnittstelle)

Vorbild: Güterzuglok mit Kondenstender
Betriebsdienst: ab 1942

 

52 5354

DR

Epoche III

 

 

 

Hersteller: Gützold (Umbau)

Bemerkung: Umbau, mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: generalüberholte Güterzuglok mit Streifenrahmentender
Betriebsdienst: ab 1942

 

52 8063

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Liliput/2002

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: Reko-Güterzuglok mit Wannentender
Betriebsdienst: 1942-1994, Rekonstruktion ab 1960

 

BR 53

53 7752

DRG

Epoche II

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann

Vorbild: preußische G 4,3


Betriebsdienst: ab 1907

 

BR 54

54 887

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Brawa

Bemerkung: DCC-Dekoder (Sound)

Vorbild: preußische Nassdampf-G5.4
Betriebsdienst: ab 1901 bis 1951

 

BR 55

55 112

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/2006

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: preußische G 7.1
Betriebsdienst: 1893-1961

 

55 0801

DR

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1952

Vorbild: Die Bezeichnung müsste richtiger 55 801 heißen und damit wäre die Lok eine preußische G 7.2, allerdings dürfte sie dann eigendlich nur einen Sandkasten besitzen.
Betriebsdienst: 1913-1972

 

55 3784

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1966

Vorbild: preußische G 8.2
Betriebsdienst: 1913-1972

 

G 8

KPEV

Epoche I

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1980

Vorbild: preußische G 8
Betriebsdienst: 1913-1972

 

55 4154

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder

Vorbild: preußische G 8.1
Betriebsdienst: 1913-1972

 

BR 56

56 2719

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1985

Bemerkung: Fahrwerksbereich farblich nachbehandelt, mit Echtkohle versehen

Vorbild: preußische G 8, Güterzuglok
Betriebsdienst: 1919-1969

 

56 2906

DRG

Epoche II

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1987

Vorbild: preußische G 8, Güterzuglok mit Kohlenstaubfeuerung

 

56 2162

DR

Epoche III

 

 

Hersteller/Bj.: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische G 8, Güterzuglok
Betriebsdienst: 1919-1969

 

BR 57

57 1304

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische G 10, Güterzuglok
Betriebsdienst: 1910-1972

 

BR 58

58 1522-0

DR

Epoche IV

 

 

Hersteller: Roco

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische G 12, Güterzuglok
Betriebsdienst: 1917-1976

 

BR 89

89 6225

DR

Epoche III

 

 

Hersteller: Fleischmann

Bemerkung: mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: preußische T 3
Betriebsdienst: 1882-1969

 

Ohne Zuordnung zu einer Baureihe

Saxonia

 

Epoche I und IV

 

 

Hersteller/Bj.: Piko/1988

Bemerkung: (Lokführer und Heizer mit Preiserfiguren ersetzt), mit Echtkohle versehen,
DCC-Dekoder
eingebaut (ohne Schnittstelle)

Vorbild: Erste 1838 in Deutschland gebaute Lokomotive. 1988 erfolgte ein Nachbau dieser Lokomotive.

 

ME 101

DRG

Epoche II

 

 

Hersteller/Bj.: Pico (später Piko)/1949

Bemerkung: Zweileiter-Wechselstrom
Eine der ersten von Pico und nach 1945 in der DDR in Großserie hergestellte Modelleisenbahn der Spur HO.

Vorbild: Das Modell entspricht noch nicht exakt einem Vorbild und kann keiner Baureihe zugeordnet werden. Im Ansatz ist es die Nachbildung einer stromlinienverkleideten Schnellzugdampflok.

 

Spielzeuglok

 

 

Hersteller: Piko

Vorbild: ohne

 


 

 

   
 

 

 

Hinweise:

Die zeitlichen Angaben in den Auflistungen verstehen sich als Hilfe, um die Entstehungsgeschichte der Modelle und Vorbilder etwas nachvollziehen zu können. Diese Angaben beziehen sich in der Regel auf die Modell-Serie bzw. die Baureihe des Vorbildes, aber selten auf das Einzelstück selbst.

Hobbyseite ohne kommerzielles Interesse! Die Angaben und Informationen dieser Webseiten erfolgen ohne Gewähr. Bilder und Inhalte von dieser Webseite, dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung des Eigentümers kopiert oder anderweitig verwandt werden.

 

v 17-10-05